Statutes

Page 1 Page 2 Page 3 Page 4

§ 4
Mitgliedschaft

  1. Mitglied des Vereins können sein: natürliche Personen, die im Besitz der bürgerlichen Ehrenrechte sind, sowie juristische Personen des öffentlichen und des bürgerlichen Rechts und sonstige Vereinigungen.
  2. Neue Mitglieder werden vom Vorstand auf schriftlichen Aufnahmeantrag hin aufgenommen.
  3. Zu Ehrenmitgliedern kann die Mitgliederversammlung auf Vorschlag des Vorstandes Personen ernennen, die sich um den Verein oder die Erfüllung der Vereinszwecke besondere Verdienste erworben haben.

§ 5
Austritt und Ausschluss

Der Austritt aus dem Verein ist jederzeit durch schriftliche Erklärung an den Vorstand möglich.
Mitglieder, die den Vereinszwecken zuwider handeln oder die bürgerlichen Ehrenrechte verlieren, können durch Beschluss des Vorstandes aus dem Verein ausgeschlossen werden. Gegen den Ausschluss ist Berufung an die nächste Mitgliederversammlung zulässig; in diesem Falle ruhen die Mitgliederrechte bis zur Entscheidung der Mitgliederversammlung.

§ 6
Beitrag

Die Höhe des Jahresbeitrages der Mitglieder wird von der Mitgliederversammlung festgesetzt.

§ 7
Geschäftsjahr

Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.

§ 8
Präsident

  1. Die Mitgliederversammlung des Vereins kann als Repräsentanten in der Öffentlichkeit eine Präsidentin/einen Präsidenten wählen.
  2. Er wird auf zwei Jahre gewählt und nimmt an den Sitzungen des Vorstandes teil.

    Page 1 Page 2 Page 3 Page 4