Sprache
Deutsch Deutsch Englisch Englisch
Programm
  • Tu 24.1.2017: Konzertlesung \"Der Fotograf von Auschwitz. Das Leben des Wilhelm Brasse\" mit Rainer Engelmann
WPEC is proudly sponsored by
True Media Concepts

Der Verein

Petah Tikva (sprich: Petach Tikwa) wurde vor 120 Jahren in den Sümpfen 60 km südwestlich von Jerusalem gegründet. Sie hat heute 180.000 Einwohner und liegt im Ballungsraum von Tel Aviv. Der Freundschaftskreis Koblenz-Petah Tikva besteht seit dem Jahr 1989.

Der Verein hat sich zur Aufgabe gestellt,

  • freundschaftliche Kontakte zwischen den Einwohnern, Institutionen und Organisationen der Städte Petah Tikva und Koblenz zu vermitteln und zu fördern sowie Kenntnisse über Petah Tikva in Koblenz zu verbreiten.
  • den interessierten Koblenzer Bürgern Informationen zu Politik, Gesellschaft und Kultur des Staates Israel zu geben sowie die Erinnerung an unsere unheilvolle Geschichte wach zu halten.
  • Besucher aus Petah Tikva hier zu unterstützen und für Reisen nach Israel und in unsere Partnerstadt zu werben. Der Verein führt selbst solche Studienreisen in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Koblenz durch.
  • insbesondere den Austausch von Jugendlichen aus beiden Städten zu fördern.
  • Der Verein erfüllt diese Zwecke durch Vorträge, Ausstellungen oder sonstige Aktivitäten.Der Verein ist parteipolitisch und konfessionell neutral; er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Völkerverständigung. Er finanziert sich aus Beiträgen, Spenden und Zuschüssen der Stadt Koblenz.

    Unterzeichnung Urkunde


    Seit dem 11.Juni 2000 besteht zwischen Koblenz und Petah Tikva eine offizielle Städtepartnerschaft. Für Koblenz ist es die 6. Partnerschaft, für den Staat Israel ist es die 100ste Partnerschaft mit einer deutschen Stadt bzw. Gebietskörperschaft.